[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

54.82.93.116 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Hersteller | Pfeil.gif Patente |   Maschinen

Dalton



Inhaltsverzeichnis

1 Firmendaten

Vollständiger Name....: Dalton Adding Machine Company
Ort, Land.............: Poplar Bluff, Missouri, USA; ab 1914 Norwood, Ohio, USA
Gründer...............: Dalton, James L.
Gründungsdatum........: 13. Juli 1903
Namensänderung........: zuerst Adding Typewriter Company, später Dalton Adding Machine Company
......................: Februar 1927 (Teil von Remington Rand)
Hauptprodukte.........:

2 Firmengeschichte

Entstanden aus dem Addograph Manufacturing Company, St. Louis, nach dem geheimen Versuch von Joseph Boyer (American Arithmometer) diese Firma (und ihre Patente!) zu übernehmen.

3 Rechner

In jeder Klasse versch. Wagen und Vorrichtungen, auch elektrisch (s. Tabelle)

4 Andere Produkte, Reklame

5 Wichtige Personen

5.1 Firmengründer

5.2 Konstrukteure

5.3 sonstige Personen

6 Literatur


7 Weblinks

8 Weitere Informationen

Rechenmaschinen:
Dalton Adding Machine, Dalton Multiplex
Zubehör, Werbung und Anleitungen:
Dalton Werbung

Patente:



  • Patent:DE411753 11.07.1922 Dalton : Vorrichtung zum Verriegeln der Druckhämmer einer Rechenmaschine beim Drücken der Korrekturtaste
  • Patent:DE463977 10.08.1928 Dalton Adding Machine Company : Datumsdruckwerk für Zehntasten-Rechenmaschinen, bei welchen durch Niederdrücken von Tasten das Datum eingestellt wird

  Mehr...



Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.