[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

54.81.152.30 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Maschinen

Hamann Automat T


Großbild

Hamann Automat T (K. H. Brückner

Inhaltsverzeichnis

1 Maschinendaten

Rechnertyp.......: Vierspezies-Maschine
Hersteller.......: DeTeWe
Modell...........: Automat T
Konstrukteur.....: Hamann, Christel
Ort, Land........: Berlin, Deutschland
Produziert.......: von ... bis ... (1954)
Produktionsmenge.: ~6350 Stück

System...........: Schaltklinke
Rechenwerk.......: Simplexmaschine
Stellenzahl......: 9x8x16 (UZW hat eine 9.Stelle nur zur Abarbeitung der verkürzten Multiplikation!)
Eingabe mit......: Einstellhebel(EW), Multiplikand: Rädchen-UZW, Devidend Rädchen-RW
Ausgabe mit......: Anzeigeeinrichtung
Antrieb..........: Elektromotor 110/220V~= 70W, mit Handkurbel möglich
Löschen Schlitten: elektrisch, einzeln oder gesamt / Taste
Löschen Eingabe..: Taste, elektrisch in Stellung "Add."
Rechenablauf.....: M - VA / D - V
Werteverarbeitung: 2-stufig

Farbe (n)........: sw (gn)
Material.........:
Maße......(BxHxT): 31 x 15 x 24 cm (Maschinenkörper)
Maße......(BxHxT): 34 x 17 x 24 cm (mit allen Bedienelementen)
Gewicht..........: 11,7 kg

2 Beschreibung

Besonderheiten...: Vollautomat: Verkürzte Mutiplikation, autom. Division
Nachfolgemodell..: Hamann Automat S
Seriennummern....: 14796, 10298

3 Literatur

Lind 1954 Seite 30-42

4 Patente

=== Weblinks ===



Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.