[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

3.229.122.219 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Hersteller | Pfeil.gif Patente |   Maschinen

Lehmann


Großbild

Lehmann Logo "EPL" (aus "Cieslik 1981")

</small></div>

Inhaltsverzeichnis

1 Firmendaten

Vollständiger Name....: Ernst Paul Lehmann Patentwerk (EPL)
Ort, Land.............: Brandenburg, Deutschland
Gründer...............: Ernst Paul Lehmann
Gründungsdatum........: 1881
Namensänderung........:
Löschung der Firma....:
Hauptprodukte.........: Spielzeug, meist aus Blech

2 Firmengeschichte

Die 1881 in Brandenburg gegründete Firma "Lehmann und Eichner" stellte Blechspielzeug her, das in der ganzen Welt bekannt und berühmt war.
Die Firma wurde später umbenannt in "Ernst Paul Lehmann Patentwerk",
Am 1. Mai 1945 wurde Brandenburg von der sowjetischen Armee überrannt und die Firma EPL Lehmann besetzt.
Der 1946 bis 1949 hergestellte Stschoty "Primus" wurde zu Tausenden produziert und in die Sowjetunion verschickt.
Aus: Cieslik 1981

Großbild

"Lehmann: Vom Kinderkreisel zur Spurweite 45 Millimeter" (a)

Großbild

"Lehmann: Vom Kinderkreisel zur Spurweite 45 Millimeter" (b)


3 Rechner

4 Patente

Diverse Patente für Blechspielzeug

5 Andere Produkte

Blechspielzeug

5.1 Firmengründer

6 Literatur

7 Weblinks

Seite eöffnet von:F. Diestelkamp 16:58, 7. Mär 2004 (CET)

Rechengeräte und -Hilfsmittel:
Lehmann Primus



Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.