[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

18.207.238.169 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Maschinen

Saxonia 5


Großbild

Saxonia 5 (Ausstellungskatalog Dresden)

Inhaltsverzeichnis

1 Maschinendaten

Modell............: Saxonia 5
Firma.............: Glashütter Rechenmaschinenfabrik Saxonia
..................: ab 1920: Vereinigte Glashütter Rechenmaschinenfabriken
Hersteller*.......: Saxonia
Ort, Land.........: Glashütte/ Sachsen Deutschland
Maße (LxBxH)......: x x cm (Grundkörper)
Maße (LxBxH)......: x x cm (mit Bedienelementen)
Gewicht...........: 10,4 bis 11,5 kg
Stellen (EWxUWxRW): alt: 8 x 7 x 12
..................: neuer: 9 x 7 x 13; 9 x 9 x 16; 10 x 9 x 16; 10 x 11 x 20
Eingabe mit.......: Tasten
Antrieb...........: Handkurbel
Löschung..........: 2 Zughebel, 1 Taste
System............: Staffelwalze
Farbe(n)..........: schwarz
Material..........: Metall
Produziert........: von 1914 (1919) bis ca. 1925

2 Beschreibung

Beschreibung......: erste Saxonia mit Tasteneinstellung
..................: Einstellkontrolle
..................: Gehäuse 2-teilig: Unterteil Eisen-Guss, oben Metall
Besonderheiten....: Autom. Löschung des EW bei Addition
Varianten.........: Stellenzahl
Vorgänger.........: Saxonia 4
Nachfolger........: Saxonia 6
Konstrukteur*.....: Paul Straßberger, Glashütte
Designer..........:

3 Weitere Bilder

Großbild

Saxonia 5 (Martin 1925, Bild 99)


Gut erkennbar: 2-teiliges Gehäuse.
Kleine Schrift "SAXONIA"


Großbild

Wertmarke 1921 (offensichtlich Saxonia 5)

Großbild

Saxonia Werbung in "Violet" 1922


4 Literatur

 

5 Patente

 

6 Weblinks


7 Seriennummern

Seriennummern.....: ...
Nummernlagen......:

8 Allgemeine Anmerkungen

  • Die Typenbezeichnung ist inoffiziell, da es keine Werksangaben gibt!

Seite eröffnet von: Martin Reese , Dez. 2009
überarbeitet von: F. Diestelkamp 14:56, 12. Feb 2016 (CET)


Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.

Patente:

  • Patent:DE338902 01.05.1919 Straßberger, Paul Vereinigte Glashütter Rechenmaschinenfabriken, Tachometer- u. Feinmechanische Werkr Burkhardt, Saxonia, Mühle und Sohn : Stellrädcheneinstellung für Thomas\ sche Rechenmaschinen mittels Tasten



Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.