[Accueil]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

18.206.15.215 | Identification | Aide

  DE  EN  FR  IT 
Accueil
Toutes les pages
Modifications récentes

Version imprimable
Page de discussion

Article
Image
Brevet



Pages spéciales
 Tableaux

Wittstein 1912


Agrandir

Bildunterschrift

Sommaire

1 Bibliographische Daten

  • Autor/Originator.: Wittstein, Theodor
  • Herausgeber......:
  • Titel............: Fünfstellige logarithmisch-trigonometrische Tafeln
  • Auflage..........: 27
  • Ort .............: Hannover, Leipzig
  • Verlag ..........: Hahnsche Buchhandlung
  • Jahr ............: 1912
  • Seiten ..........: 122
  • Typ .............: Logarithmentafeln
  • Format ..........: 8
  • Mantisse-Dezimale: 5
  • Numeri-Stellen...:
  • Sprache..........: Deutsch

2 Beschreibung

2.1 Inhalt

Über die Einrichtung und den Gebrauch der Tafeln Tafel I: die Briggischen Logarithmen Tafel II: die natürlichen trigonometrischen Zahlen Tafel III: die Logarithmen der trigonometrischen Zahlen Tafel IV: Länge der Kreisbögen Tafel V: die Gaussichen Logarithmen Tafel VI: die natürlichen oder Napierschen Logarithmen Tafel VII: die Quadratzahlen aller ganzen Wurzeln

2.2 Besonderheiten

2.3 Siehe auch

3 Weblinks

4 Sonstiges

Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.


Le droit d'auteurs autorise des citations titrées du Rechnerlexikon à condition que la référence soit mentionnée en tous les cases.