[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

54.145.124.143 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion !!!

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten

Inhalte des Rechnerlexikons
Großbild

Bild der Woche

Alles zur historischen Rechentechnik

 Gesamtindex
 Rechenmaschinen
Glossar.gif Fachbegriffe
 Literatur

Pfeil.gifPatentdatenbank

Pfeil.gif Rechenmaschinen
Pfeil.gif Rechengeräte und Rechenhilfsmittel
Pfeil.gif Tafeln und Tabellenwerke
Pfeil.gif Zubehör

Pfeil.gif Alles

Großbild

Patent der Woche

Das Projekt
Info zum Rechnerlexikon
Willkommen in der Welt des mechanischen Rechnens

Das Rechnerlexikon ist die freie Informationsquelle für die gesamte mechanische Rechentechnik.

Das Rechnerlexikon enthält aktuell 5203  Artikel.

Das Rechnerlexikon umfasst alle Bereiche von der einfachen Rechentabelle bis hin zur komplizierten Rechenmaschine.

Das Rechnerlexikon bietet Basisinformationen in Kurzform. Es soll frei zugängliche Literatur sowie öffentliche und private Internetseiten nicht ersetzen, sondern auf sie verweisen.

Das Rechnerlexikon ist ohne Reklame. Eine kommerzielle Nutzung ist ausgeschlossen.



Das Rechnerlexikon lebt von der Mitarbeit aller Sammler und Experten.

Machen Sie mit!
Ihre Mitarbeit ist wichtig!

Geben und nehmen!

Das Rechnerlexikon wird laufend erweitert.
Es ist erst fertig, wenn mindestens 10.000 Rechner und 1.000 Hersteller aufgelistet sind!
Highlights

  Neu:
Merkur Material, Matticoli Material, Malassis Material, Mahn Material, Wolff 2016, Brefka/Denker/Reese 2017, The Office (1936), Comercial Material, Revisor, Numerator Material, Weiss 2016.3, Commodore Material, Boucher Material, Borland Material, History of Computers, Ramm/Reese 2012, Weiss 2016.1, Add-Subtractor Material, Bahmann Material, Autodiv Material
Aktualisiert:
Patent der Woche, Addiator Ausstellungen, Bild der Woche, Castell-Addiator, Addiator Putty, Addiator Multimax, Brunsviga D 18 R, Brunsviga Doppel 13 R/2, Brunsviga A S, Brunsviga 13, Brunsviga 10, Millionär, Rheinmetall SAL / SASL, Olympia RA 16, Friden Material, Feiler, Kantoormachinegids, Addiator Rectar, Otto Meuter und Sohn, Sammlertreffen
Hochgeladen:
Addiator-Spielkarten-Set-Universal-BZB-4Nov-1969.jpg, Addiator-Programmer-Kit-Electronic-Design-30-Sept-1971.jpg, Addiator-Basis-Mod-Brauner-V-1921.jpg, Addiator-Duplex-Brieftasche-BZB-21-okt-1969.jpg, Addiator-Castell-Liste-Anl-1939.jpg, Addiator-BM-Anf-1950-2-Millionen.jpg, Addiator-Handbuch-1927-Verkauf-Liste.jpg, [[:Bild:|]], Addiator-Handbuch-1927-M2f-Putty-Anzeige.jpg, Addiator-Handbuch-1927-Multimax-Aufsatz.jpg, Addiator-Maximator-ZfOrg-20-Jul-1931.jpg, Addiator-zu-WZ270778-Vorlage.jpg, Addiator-WZ314298-Hand.jpg, Brunsviga Midget-Reuter-USA-2-TL.jpg, Brunsviga Midget-Reuter-USA-1-TL.jpg, Brunsviga D18R-legend-TL.jpg, Brunsviga D13RII-Prosp 2-TL.jpg, Brunsviga D13RII-Prosp 1-TL.jpg, Brunsviga AS-Werbung-TL.jpg, Brunsviga 15-Werbung-TL.jpg
Diskussionen:
Addimult Summator, Addiator Rectar, Addiator Multix Aufsatz, Summax, Addiator Calorie Counter, Addiator Addiatrix, ABA ADSUB, Orga (Maschine), Marchant K-C, Facit, Facit AE 2-11 C, Facit 1051, Multimat Zusatzgerät, Facit ESA-O, Baum Additionsmaschine, Dalton Adding Machine, Rheinmetall-Borsig AES, Mira 4, Hauptseite, Brunsviga M
Patente:
US3279693, US3302875, US3286919, DE1383268U, DE390754, DE383591, DE1389084u, AT160286B, US480124, US480123, US480122, US478532, US472123, US472057, US469680, US468250, US464294, US460623, US453507, US447457



Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.