[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

3.80.32.33 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion !!!

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Maschinen

Triumphator C


Großbild

Triumphator C (SN: 36352; Anthes)

Inhaltsverzeichnis

1 Maschinendaten

Rechnertyp.......: Vierspezies-Maschine
Hersteller.......: Triumphator
Modell...........: C
Konstrukteur.....:
Ort, Land........: Deutschland
Produziert.......: von 1920 bis 1938
System...........: Sprossenrad
Rechenwerk.......: Simplexmaschine
Stellenzahl......: 9 x 8 x 13
Eingabe mit......: Einstellhebel
Ausgabe mit......: Anzeigeeinrichtung
Antrieb..........: Handkurbel
Löschen Schlitten: manuell, einzeln / Flügel
Löschen Eingabe..: manuell, gesamt / Löschbügel
Rechenablauf.....: ohne Automatik
Werteverarbeitung: 2-stufig
Farbe (n)........: schwarz
Material.........:
Maße.............: 30 x 15 x 11 cm
Gewicht..........: 6.5 - 8 kg

2 Beschreibung

Beschreibung.....: Zehnerübertrag im UZW, Einstellkontrolle
Besonderheiten...:
Varianten........: Schlittenschloss, Flügel-Löschung links u. rechts oder
.................: Einhand-Hebellöschung links
.................: Holzbrett oder Metallplatte
Vorgänger........: Triumphator I (optisch ähnlich, viel schwerer und größer!)
Nachfolger.......: Triumphator C 2 mit der Kapazität: 10 x 8 x 13 (etwa ab 1934)


3 Bilder

Großbild

Vergleich von Typ I (links, SN: 6678) und Modell C (rechts, SN: 36352) (Bild: Anthes)

Großbild

Triumphator C (Werbung Schweden ca. 1931)


4 Literatur

5 Patente

6 Weblinks

7 Seriennummern

8 Anmerkungen

Überarbeitet mit Daten aus der "Reese-Liste" von: F. Diestelkamp 20:19, 30. Jan 2014 (CET)

Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.