[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

18.232.146.10 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Fachbegriffe | Glossar.gif Fachbegriffe

Zahlenschieber


Deutsch: Zahlenschieber
Englisch: slide adderTroncet adder
Französisch: Additionneur à crossesMachine à crosses
Italienisch: Addizionatrice a cremagliere
Spanisch:


Wird überarbeitet


Großbild

Kummer

Inhaltsverzeichnis

1 Definition:

1.1 Definition in WIKIPEDIA

Eine Definition mit Beispielen finden Sie in:
 https://de.wikipedia.org/wiki/Zahlenschieber
(Siehe Anmerkung 1)

1.2 Versuch einer allgemeinen Definition

(In Arbeit)


2 Rechnen mit dem Zahlenschieber

3 Wichtige Hersteller

4 Zahlenschieber im Rechnerlexikon

5 Zahlenschieber unbekannter Hersteller

6 Exoten unter den Zahlenschiebern

7 Bildergalerie

Einfache Zahlenschieber

Großbild

Locke Adder

Großbild

Young adder

Großbild

Bamberger Universal

Großbild

Platiau

Großbild

ABA-Ten Rule


Einseitige Zahlenschieber mit einem Eingabefeld

Großbild

Seehase

Großbild

Master business

Großbild

The Little Adding Wonder

Großbild

Reliable Adder

Großbild

Stationery


Großbild

Troncet Arithmographe

Großbild

Toto

Großbild

ReBo

Großbild

"Pionier" (Russland)


Einseitige Zahlenschieber mit 2 Eingabefeldern

Großbild

"50-1967"

Großbild

Addiator Universal

Großbild

Hexadat

Großbild

Prototyp (Sabielny?)

Großbild

Produx M

Großbild

Progress


Zweiseitige Zahlenschieber

Großbild

Addiator Supra

Großbild

Addiator Duplex

Großbild

Elsarie


Automatischer Zehnerübertrag über 1 Stelle

Großbild

CBR

Großbild

Danaddo


Sonderformen:

Großbild

"Plus" mit 4 Scheiben (Weiss)

Großbild

Clabor

Großbild

Bair


8 Bauen Sie sich einen eigenen Zahlenschieber!

Auf  homecomputermuseum.de
ganz unten: "Griffeladdierer.pdf"
Viel Spaß!

9 Zahlenschieber in der Kunst

Großbild

Zahlenschieber Gemälde (Rumänien)


Da hat der Künstler sein eigenes
Zahlen-System entwickelt!
Oder ist das eine Codierung?


10 Patente

Großbild

Nussbaum (DE361635)

Großbild

Sabielny (DE321156)

Großbild

Stift (CH297469)

Großbild

Tournier (DE393951)

Großbild

C.A. Young (US1817221)

Großbild

C.C. Moore (US383973)


Großbild

Kummer Zahlenschieber (US90275)

Großbild

Scheiben von Landenberger

Großbild

Rakes (US3604620)

Großbild

Ganz einfach: (US569544)

Großbild

Meuter (DE1805871U)

Großbild

S.S. Young (US6602)


Großbild

Ein Zahlenschieber wird gestanzt (Addiator)

Großbild

Aus "Polytechn. Museum Moskau"


Weitere Bilder in: ADDIATORS AND OTHER SLIDE ADDERS von K. Nagtegaal

11 Literatur

12 Patente

 siehe unten

13 Weblinks

14 Anmerkungen

1) Die Beschreibung in WIKIPEDIA betrachtet die gängigen Ausführungen. Einfache Varianten sind nicht erwähnt.

2) Der Zahlenschieber wurde zu fast jeder Zeit und in fast jedem Land eigenständig immer wieder neu erfunden. Siehe auch Kurzgeschichten >> "Kleine Zahlenschieber"

3) Die mit dem Stift bedienten Zahlenschieber werden gelegentlich auch "Griffeladdierer" genannt


Seite überarbeitet von: F. Diestelkamp 12:01, 25. Mär 2004 (CET)

Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.

Patente:

  Mehr...



Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.